Veranstaltungen/Termine

JanFebMäz
AprMaiJun
JulAugSep
OktNovDez

Diagnostik

Vor jeder Behandlung wird eine entsprechende Diagnostik durchgeführt. Im Anschluss werden mit dem Patienten und deren Angehörigen die gemeinsam erarbeiteten Übungsabläufe erläutert und festgelegt. Die Diagnostik erfolgt als Einzeltherapie mit einer Dauer von ca. 90 Minuten.

Behandlung

Der SI- Raum an sich ist möglichst reizarm gestaltet, wurde aber mit verschiedenen Bewegungsmaterialien ausgestattet. Mithilfe von Kletterleiter, Klettergerüst, Schaukel, Schaumstoffpolster und Turnmatte werden dem Kind eine Fülle an Sinneserfahrungen ermöglicht, die es sinnvoll miteinander zu verknüpfen lernt.

Ziele

In der Therapie wird über die motorische Ebene die Nachreifung des Gehirns gefördert (durch die Handlungen wird das Gehirn angeregt). Die „Fehlfunktionen“ die Verhalten, Wahrnehmung und Lernen negativ beeinflussen, werden durch neuerlernte Funktionen abgelöst. Die Zusammenarbeit und Unterstützung der Eltern oder Bezugsperson ist von besonderer Bedeutung. Es werden individuelle Förderpläne erstellt die über einen längeren Zeitraum täglich im häuslichen Umfeld durch zu führen sind.