Veranstaltungen/Termine

JanFebMäz
AprMaiJun
JulAugSep
OktNovDez

Die Logopädie ist ein Teil der medizinischen Grundversorgung.

  • Bei Verdacht auf Störung der Stimme, des Sprechens, der Sprache, des Schluckens oder Hörens wenden Sie sich bitte zuerst an Ihren Arzt. Je nach Störungsbild kann dies ein Haus-, Kinder-, Zahn-, HNO-Arzt oder auch ein Neurologe sein.
    .
  • Stellt der Arzt bei seiner Untersuchung eine Behandlungsbedürftigkeit fest, schreibt dieser eine logopädische Verordnung aus.
    .
  • Mit dieser Verordnung (Rezept) können Sie dann einen Termin in unserem Therapiezentrum vereinbaren.
    .
  • Bei Kindern ist die Behandlung zuzahlungsfrei.
    .
  • Erwachsene zahlen pro Verordnung 10,00 EUR Rezeptgebühr sowie 10% Eigenteil, sofern Sie nicht eine Zuzahlungsbefreiung haben.

 

Verordnung14