Veranstaltungen/Termine

JanFebMäz
AprMaiJun
JulAugSep
OktNovDez

 

In unserem Therapiezentrum wird nach einem ganzheitlichen und familienorientierten Behandlungsansatz gearbeitet und ein individueller Behandlungsplan je nach Störungsbild und Stand des Patienten erstellt. Nach Bedarf und Möglichkeiten werden die Eltern bzw. Angehörigen mit in die Therapie einbezogen.

 Störungsbilder bei Kindern /Jugendlichen:

  • Sprachentwicklungsverzögerungen oder – störungen (SES, SEV)
  • Sprachentwicklungsstörungen aufgrund von Zweisprachigkeit
  • Störungen der Aussprache (Artikulationsstörungen oder Dyslalie)
  • Redeflussstörungen (Stottern/ Poltern)
  • Beeinträchtigungen der Sprechmotorik ( Myofunktionelle Dysfunktion)
  • Schluckstörungen (Dysphagie)
  • Lese- und Rechtschreibschwächen

Störungsbilder bei Erwachsenen:

  • Neurologisch bedingte Sprachstörungen (Aphasie)
  • Störungen der Bewegungsplanung (Apraxie)
  • Neurologisch bedingte Sprechstörungen (Dysarthrie)
  • Schluckstörungen (Dysphagie)
  • Stimmstörungen (Dysphonie)
  • Lähmungen der Gesichtsmuskulatur
  • Stottern/ Poltern